Nahe der Ostseestadt Eckernförde – Reet-Landhausanwesen der Extraklasse

Objektbeschreibung
Dieses einzigartige Schmuckstück sucht seinesgleichen. Das Baujahr dieses Reetdach-Bauernhauses lässt auf 1860 schließen. Die derzeitigen Eigentümer haben Wunderbares vollbracht. Die aktuellste Idee wurde 2015 umgesetzt; auf einer Fläche von ca. 116 m² wurde im Obergeschoss eine Rückzugseinheit par excellence geschaffen.
Dieses Landhaus-Idyll steht auf einem ca. 2733 m² großen Traumgrundstück – angelegt als Bauerngarten, der mit findigen und liebevollen Händen zu einem Paradies erschaffen wurde. Auf diesem beeindruckenden „Fleckchen Erde“ bietet sich Ihnen die Freiheit, die Sie gesucht haben. Lustwandeln Sie durch den Garten Eden und lassen Sie sich verführen, Ihren Visionen Raum und Zeit zu geben.
Der ehemalige, ins Gebäude integrierte Stall mit seinen ca. 141,20 m² bietet zusätzlichen Raum für Umsetzungen Ihrer Ideen und Visionen. Die Eigentümer nutzen dieses Platzangebot als Werkstatt und als Unterstellmöglichkeiten für Gerätschaften, die Gartenfreunde eben so brauchen. Als wäre es nicht genug des Platzes, verfügt dieses ganz besondere Landhaus über fast gigantische Ausbaureserven im Dachgeschoss.
Die Hauptwohneinheit bietet auf einer Wohn-Nutzfläche von ca. 533 m² derzeit 10 Zimmern Raum und Großzügigkeit. Beginnend beim Betreten Ihres Traum-Landhauses in die sogenannte Tenne werden Ihnen die Worte fehlen…

Ausstattung
Beginnen wir unseren Rundgang in eben erwähnter Tenne, welche den Haupteingang auf der östlichen Seite dieses Reet-Traumhauses darstellt. Offene Balkenlage ist selbstverständlich, genauso wie die offengestaltete Treppe zur Galerie ins Obergeschoss. Vierzig Schritte führen längs der Tenne, zur südwestlich ausgerichteten Seite dieses Landhauses und damit in den herrlichen Bauerngarten.
Hochwertige Pitchpine-Dielen, die offene Dachbalkenlage, Sprossenfenster… Attribute, die zu einem Reet-Landhaus gehören und dem Ganzen die „Krone“ aufsetzen.
Den Nordflügel dieser Liegenschaft erreichen Sie rechter Hand der Tenne. Zuerst finden Sie hier die Sauna vor; danach führt es in den Stalltrakt mit drei Räumen, die als Werkstatt und Hauswirtschaftsräume genutzt werden. Die restlichen ca. 111 m² Nutzfläche sind, wie erwähnt, Stauraum, Unterstell- und Ausbaumöglichkeit. Aus diesem Bereich führt ein weiterer Treppenflur ins Obergeschoss, welches 2015 zu Wohnzwecken mit einem sehr hohen Anspruch ausgebaut wurde. Eine Wohlfühl-Rückzugsoase mit dem Kaminofen, der modernen Einbauküche, einem kleineren Raum, der als Atelier dient, sowie dem schicken Bad mit freistehender Wanne. Über besagten Treppenflur gelangen Sie ins Dachgeschoss mit zusätzlichen Ausbaureserven; Grenzenlosigkeit für Ihre Ideen und Ziele.
Zurück im Obergeschoss gibt es hier den Zugang zu der erwähnten Galerie; beeindruckend in ihrer Großzügigkeit. Dieser Bereich verfügt über fünf Zimmer, die als Schlafräume und Büros/Gästezimmer dienen; jeder Raum für sich mit seinem ganz besonderen Flair.
Gehen Sie über die offen gehaltene Treppe zurück ins Erdgeschoss, führt es linker Hand der Diele/Tenne in den Südflügel und somit zum einen in das Fernsehzimmer mit Gartenzugang und von diesem gemütlichen Raum direkt in den sogenannten „Rittersaal“. Um den Rundgang fortzuführen, gehen Sie in ein weiteres Zimmer, derzeit als Näh- und Bügelzimmer genutzt. Von diesem gelangen Sie in den Windfang des Nebeneinganges, der sich links des Haupteinganges, auf der Ostseite des Landhauses befindet. Hier gibt es ein modernes Gäste-Duschbad und den Zugang zu einem Teilkeller. Last but not least, als Abschluss eines Sightseeings der außergewöhnlichen Art, die neue Landhaus-Küche aus dem Jahr 2020. Und nun schließt sich der Kreis: Sie befinden sich wieder in der Tenne, dem Ausgangs- und Mittelpunkt dieser Traumimmobilie!
Das wundervolle Ensemble, bestehend aus diesem einmaligen Reetdach-Landhaus und einem herrlichen Natur-Bauerngarten, überzeugt Sie sofort und direkt! Es ist genug der schönen Worte… Machen Sie sich auf den Weg zu dieser Rarität im schönsten Bundesland Schleswig-Holstein – Der Ostsee so nah!
Lassen Sie sich einnehmen… Sie werden begeistert sein!

Lage
Die Gemeinde Holtsee liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde, zentral im Städtedreieck Eckernförde–Kiel–Rendsburg. In der attraktiven Wohngemeinde leben knapp 1300 Einwohner auf gut 2000 Hektar Fläche.
Die Gemeinde liegt im Naturpark „Hüttener Berge“; dieser befindet sich nordöstlichen Teil Schleswig-Holsteins, im nördlichen Bereich des Kreises Rendsburg-Eckernförde. Im Nordwesten grenzt er an den Kreis Schleswig-Flensburg. Die westliche Grenze bildet der historische Ochsenweg, die südliche der Nord-Ostsee-Kanal. Die nächstgrößeren Orte sind Schleswig im Norden, Eckernförde im Nordosten und Rendsburg im Südwesten; die Entfernung zur Landeshauptstadt Kiel beträgt rund 20 km. Nachbarnaturparke sind im Norden der Naturpark Schlei und im Süden der Naturpark Westensee. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz und ein Waldlehrpfad laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Südlich der Gemeinde verläuft der Nord-Ostsee-Kanal und westlich von Holtsee liegt der Wittensee, einer der größten Seen Schleswig-Holsteins. Die beliebte Ostseestadt Eckernförde ist knapp sechs Kilometer entfernt.

Der Dorfladen Neidhardt und die Partnerfiliale der Deutschen Post mit Postbank stellen die nötige Infrastruktur bereit, um die Dinge des täglichen Lebens innerhalb der Gemeinde erledigen zu können. Eckernförde und Gettorf bieten weitergehende Einkaufsmöglichkeiten in kurzer Entfernung.
Der mit über 600 Mitgliedern große Sportverein mit den gepflegten Fußball- und Tennisplätzen sowie mit weiteren vielfältigen sportlichen Betätigungsmöglichkeiten wie Tischtennis, Volleyball, Gymnastik, Skat, Badminton und Kraftsport, eine aktive Freiwillige Feuerwehr, der DRK-Ortsverein, die Knochenbruchgilde von 1846 und der Gesangverein Musica sind Garanten für ein vielfältiges Vereinsleben.
Holtsee besitzt eine beachtliche Infrastruktur. Die Grundschule mit einer Sporthalle und Betreuungsmöglichkeiten vor und nach dem Schulunterricht sowie ein Kindergarten mit Waldgruppe machen die Gemeinde gerade auch für junge Familien attraktiv. Weiterführende Schulen können in den rund zehn Kilometer entfernten Orten Eckernförde und Gettorf besucht werden. Zur Freizeitgestaltung insbesondere für Kinder und Jugendliche bietet Holtsee einen Sportplatz mit Tennisplätzen und Vereinsheim, die Badestelle am See mit Badeinsel, einen Grillplatz und einen Jugendraum.
Der Name Holtsee ist in weiten Teilen der Welt bekannt durch den von der Käserei Holtsee produzierten „Holtseer Tilsiter“. Neben der ebenfalls weltweit operierenden Norddeutschen Pflanzenzucht auf dem Gut Hohenlieth sind in Holtsee etwa zwanzig Gewerbetreibende angesiedelt.
Das Ortsbild ist geprägt durch den nahen Wald und den gleichnamigen See mit einem kleinen Badestrand mitten im Ortskern. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz und ein Waldlehrpfad laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Südlich der Gemeinde verläuft der Nord-Ostsee-Kanal und westlich von Holtsee liegt der Wittensee, einer der größten Seen Schleswig-Holsteins.

Sonstiges
Für einen Besichtigungstermin und alle Informationen zur betreffenden Immobilie nutzen Sie einfach das oben stehende Kontaktformular. Der zuständige Makler wird zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen. !WICHTIG! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur vollständig ausgefüllte Kontaktanfragen berücksichtigen können. Gerne bieten wir Ihnen zum Erwerb dieser Immobilie eine individuelle Finanzierungsmöglichkeit an. Sprechen Sie uns darauf an! Alle Angaben in diesem Exposé wurden nach bestem Wissen erstellt, erheben jedoch keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Grundrisse dienen der Veranschaulichung. Das vorliegende Exposé ist als unverbindliche Information zu verstehen und kann nicht als Rechtsgrundlage herangezogen werden. Rechtskräftig ist ausschließlich der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.